Background

Unmöglich, dass ein Buchbinder einen Messeauftritt gestaltet? Unmöglich, dass ein Buchbinder einen Hocker oder sogar eine Lampe erfindet? Unmöglich ein 300 kg schweres Palett mit einem Elektroauto auszuliefern? Nicht bei Format Guggenbühl.  

Der anfangs sehr traditionelle Betrieb wird unter der Führung von Christian Guggenbühl, der sein Handwerk an der Kunstgewerbeschule in Zürich erlernte, mit frischen Ideen und einem grundsätzlichen Verständnis für Gestaltung zu einer innovativen Manufaktur für exklusives Handwerk. Seit 1993 gehören Spezialanfertigungen, die weit über die ursprüngliche Buchbinderei hinausgehen, zum Angebot.

Format Guggenbühl blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück. Der Buchbinder und Handvergolder Louis Nabholz gründet 1894 eine Sortimentsbuchbinderei, erst an der Stockerstrasse, später am Bleicherweg 30 in Zürich. 1932 übernimmt Sohn Louis den Betrieb, der nun an der Seestrasse beim Bahnhof Enge zu Hause ist. Olga Bosshard widmet sich in den 40er Jahren der Führung der Buchbinderei, während Louis Nabholz die Papeterie betreibt. 1970 wird die Buchbinderei an Hans Rohrer verkauft, der die Werkstatt bis in die 90er Jahre erfolgreich führt.    

Christian Guggenbühl kehrt nach einigen Gesellenjahren in den Lehrbetrieb zurück und übernimmt diesen 1993, nun unter der Firma «Format Guggenbühl». Seit 1985 ist die Werkstatt im Zürcher Lagerhaus zu Hause und kann 2013 das 20-jährige Jubiläum feiern.

Mit der Eröffnung des Webshops und der Fokussierung auf spezifische Kundenlösungen geht Format Guggenbühl auch in Zukunft eigene, innovative Wege.  


NEU...............................................................................................................................................
 
 
Liebe Kundin, Lieber Kunde 
 
Seit über 23 Jahren führe ich meinen Betrieb Format Guggenbühl mit viel Freude und Begeisterung. Diese Leidenschaft für meine Tätigkeit hat den schon länger gehegten Wunsch nach einer zukunftsgerichteten und konstruktiven Veränderung bestärkt. Daraus entstanden ist die neue Zusammenarbeit mit Ursula Bürkli, Inhaberin der Firma Flipbox GmbH.
 
Ursula Bürkli kennt meinen Betrieb schon 20 Jahre. Als gerne gesehene freie Mitarbeiterin unterstützte sie mich und mein Team in der Werkstatt. Seit 1. Januar 2017 ist sie mit ihrer neu gegründeten Flipbox GmbH in die Räumlichkeiten der Werkstatt Format Guggenbühl eingezogen.
 
Für Sie als Kunde/Kundin von Format Guggenbühl bedeutet dies:
 
Format Guggenbühl deckt die Bereiche Produkte-Entwicklung und Produktion von Extraanfertigungen für Firmenpräsentationen, Kundenevents und Ausstellungen unserer langjährigen Kundschaft ab.

Flipbox GmbH wird neu die Bibliotheks- und Restaurantkunden übernehmen und betreuen. Ursula Bürkli wird im Bereich Buchbinderei auch den Kundenstamm weiter mit Neukunden aufbauen. In der Übergangszeit wird unsere erfahrene Buchbinderin, Jacqueline Mettler, Ursula Bürkli fachkundig unterstützen. Flipbox GmbH bietet zusätzlich in den gleichen Werkstatträumlichkeiten Siebdruck, Digital-Grossformatdruck und Web-Design an.
 
Zwei unabhängige Firmen unter einem Dach, die Synergien nutzen, das hochstehende Qualitätsniveau weiterhin erhalten und Ihnen zusätzliche Dienstleistungen anbieten – das ist das Ziel dieser Zusammenarbeit. Für Ihr langjähriges Vertrauen bedanke ich mich ganz herzlich, und wir freuen uns auf die zukünftige bereichernde und spannende Zusammenarbeit mit Ihnen.
 
Freundliche Grüsse und viel Erfreuliches
Format Guggenbühl                                                                

Christian Guggenbühl